14.06.24: Erstes Public Viewing der Detag-Fußballer ein voller Erfolg

Das erste Public Viewing der Detag-Fußballer bei der EM 24 am Samstag beim Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland, kann als voller Erfolg gewertet werden. Pünktlich zum Anpfiff der Partie füllte sich das Zelt und der Platz davor immer mehr, so dass es letztendlich mehr als 200 Fans gewesen sein dürften, die für gute Stimmung sorgten. Dies sollte Lust auf "Mehr" machen, und so hoffen die "Lila-weißen" auch am Mittwoch beim Spiel Deutschland gegen Ungarn auf ähnlichen Andrang.

08.06.24: TSV-Vorstand Manuel Jungwirth heiratet seine Cristina

Am Samstag, den 8.6.2024, war für TSV Detag - Vorstand Manuel Jungwirth und seine Cristina der große Tag gekommen. Auf Gelände des Fischereivereins an der Wernberg-Köblitzer Streuguthalle gab sich das Paar in einer "freien Trauung" das Jawort. Neben anderen Vereinen, in denen Manuel Mitglied ist, standen auch etliche Zeitgenossen des TSV Detag und der lila-weißen Fußballer spalier und gratulierten dem Brautpaar. Auch von dieser Stelle nochmal "Herzlichen Glückwunsch"!

18.5.24: Detag feiert Last-Minute-Ausgleich wie die Meisterschaft

Da dürften selbst eingefleischte Detager verblüfft gewesen sein. Außenstehende, die über die Tabellensituation in der Kreisliga West nicht eingeweiht waren, dürften gedacht haben, die Lila-Weißen sind gerade Meister geworden. Fabian Zaus hatte im letzten Saisonspiel ... weiterlesen  SPIELDATEN  Abschlussfeier

10.5.24: Josef Lobinger u. Armin Luff zu Ehrenfunktionären ernannt

Bei der Jahreshauptversammlung der Detag-Fußballer am letzten Freitag (10.5.24) waren neben anderen Themen auch zwei Ehrungen verdienter Funktionäre auf der Tagesordnung. Josef Lobinger und Armin Luff erlebten schon in mehr als 400 Spielen in der Ersten einige Höhen und Tiefen der Lila-weißen mit.

Lobo, eine der prägendsten ... weiterlesen

TSV Detag kann nicht mehr gewinnen! Auch in Steinberg nur ein 3:3

Das geht schon nicht mehr auf die berühmte Kuhhaut! Auch beim Absteiger SG Fischbach/Steinberg gelang dem TSV Detag Wernberg nur ein unbefriedigendes 3:3-Unentschieden, das fünfte überflüssige  ... weiterlesen  SPIELDATEN

Detag gelingt auch gegen SG Niedermurach/Pertolzhofen kein Sieg

Das Aus im Titelrennen war für den TSV Detag Wernberg schon nach dem 1:1 in Schmidgaden am Dienstag so gut wie besiegelt. Am Samstag gegen die SG Niedermurach/Pertolzhofen, einen Gegner den die Köblitzer in dieser Verfassung in der Hinrunde wohl noch deutlich besiegt ... weiterlesen   SPIELDATEN

Detag II springt durch 4:2-Sieg vs Diendorf/Nabburg II auf Platz 6

Für die Detag-Reserve endete die Saison mit einem versöhnlichen 4:2-Sieg über die SG Diendorf/Nabburg II. In der ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang Detag-Spielertrainer Patrick Luff mit dem Pausenpfiff per Freistoß der Führungstreffer. Glaich nach Wiederbeginn drehten die Gäste etwas auf und drehten die Partie mit einem Doppelschlag binnen drei Minuten (47./50.). Detag schlug erneut mit einem Distanztor von Patrick Luff zurück (57.) und gab das Spiel dann nicht mehr aus der Hand. Johannes Schweiger (66.) und Raphael Fanderl (72.) stellten schließlich mit ihren Toren die Weichen auf Sieg.

Einstellung stimmt, das Ergebnis nicht! Nur 1:1 in Schmidgaden

Nach den Rückschlägen und schwachen Leistungen der letzten Wochen ging der TSV Detag Wernberg am Dienstagabend mit einer ganz anderen Einstellung ins Nachholspiel beim FC Schmidgaden. Von Beginn an legten die Lila-weißen den Vorwärtsgang ein, man merkte ihnen an, dass  ... weiterlesen  SPIELDATEN

Traurige Gewissheit: Ehemaliger Detag-Trainer Jürgen Walter im Alter von 83 Jahren verstorben.

Worüber in den letzten Tagen bereits vereinzelt geredet wurde, ist nun traurige Gewissheit! Der ehemalige Detag-Trainer Jürgen Walter verstarb, wie es der Traueranzeige in der Zeitung zu entnehmen ist, bereits am 18.April im Alter von 83 Jahren. Vor allem die älteren aus der Detag-Familie werden sich an Jürgen Walter oder "da Kloi", wie er intern auch genannt wurde, erinnern. Jürgen war von 1972 bis 1979 und von 1982 bis 1990 Spielertrainer und Trainer bei den Lila-Weißen und hält mit 15 Jahren den Vereinsrekord als Trainer. Sein größter Erfolg mit Detag war zweifellos der erstmalige Aufstieg in die Landesliga als erster Meister der Bezirksliga Oberpfalz 1989.

Die Detag-Familie wird dem Verstorbenen stets ein ehrendes Andenken bewahren. Jürgen, Ruhe in Frieden!

Unterstützt  den TSV Detag bei Eueren REWE-Einkäufen!

Scheine für Vereine

geben lassen und in die Box des TSV Detag werfen.

Vielen Dank !!!